Als Kind des Ruhrgebiets liegt mir die Begeisterung für Abenteuer, vielfältige Geschichten und ebenso vielfältige Menschen im Blut. Diesem Entdeckerdrang verdanke ich es, dass ich mich nicht nur in Italien, Brasilien und England zu Hause fühlte, sondern auch in den Welten der phantastischen Literatur.

Diese früh entdeckte Liebe führte mich zum Schreiben und Malen und begleitete  mich durch mein Studium der Germanistik, Literatur sowie der Kunst- und Architekturgeschichte. Bis heute hat sie nichts von ihrer Magie eingebüßt. Dabei liegt mein Fokus stets auf der emotionalen Reise meiner Figuren, ihren Schwächen, der Suche nach Menschlichkeit und der Hoffnung, wenn alles verloren scheint.

Sprache selbst ist magisch. Sie verbindet Menschen, die sich nie begegnen werden, und entführt sie in eine Welt, die auch dann noch lebendig bleibt, wenn die letzten Zeilen längst verhallt sind.

Mit meinen Illustrationen untermale ich mein Schreiben und eröffne einen tieferen Einblick in die Welt meiner Figuren.

Lasst uns gemeinsam auf eine Reise gehen.